Christoph Schmid

Team

Dr. Christoph Oliver Schmid

Jahrgang 1971, Anwaltspatent 2002.

Beruflicher Werdegang:

1997 – 1998 Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. K. A. Vallender, Universität St. Gallen (35%)
1999 – 2000 Compensation Analyst bei Credit Suisse Privat Banking, Zürich
2000 – 2001 Substitut bei Homburger Rechtsanwälte, Zürich
2002 – 2007 Rechtsanwalt bei Homburger Rechtsanwälte, Zürich
2007 – 2008 Rechtsanwalt bei Kellerhals Hess Rechtsanwälte, Zürich
2008 – 2010 Rechtsanwalt bei Baer & Karrer AG, Zürich
Seit 2010 Selbständiger Rechtsanwalt bei Stierlin Rechtsanwälte, Winterthur

Ausbildung:

1988 – 1993 Gymnasium Köniz (Typus C)
1993 – 1997 Universität St. Gallen (HSG), lic. iur.
1998 – 2000 Universität St. Gallen (HSG), Dissertation zu arbeitsrechtlichen und arbeitsökonomischen Aspekten der leistungsorientierten Entlohnung
2002 Anwaltsprüfung
2004 Eidg. dipl. Steuerexperte

Mitgliedschaften:

Tätigkeitsbereiche: Die Tätigkeitsschwerpunkte von Christoph Oliver Schmid liegen im Steuerrecht. Er berät Unternehmen und Unternehmer hinsichtlich sämtlicher steuerrechtlicher Fragen, insbesondere im Hinblick auf die Strukturierung von Unternehmenskäufen, Finanzierung und Umstrukturierung.

Christoph Oliver Schmid betreut Unternehmen und Private im Bereich des öffentlichen und privaten Baurechts.

Fremdsprachen: Englisch, Französisch.

Publikationen:

  • Zinsbesteuerung, in Bösch, Rayroux, Winzeler, Stupp (Hrsg.), Kollektivanlagengesetz (KAG), 2. Auflage, vor Art. 1, Basel 2015
  • Umstrukturierungen von Vorsorgeeinrichtungen, in Zweifel, Beusch, Riedweg, Oesterhelt (Hrsg.) Umstrukturierungen, Basel 2015
  • Recent Developments in International Taxation, Swiss Report for the Conference 2010 in Vancouver, International Bar Association (IBA), 2010
  • Recent Developments in International Taxation, Swiss Report for the Conference 2009 in Madrid, International Bar Association (IBA), 2009
  • Zinsenbesteuerung in Kommentar zum Kollektivanlagegesetz (KAG), vor Art. 1, Basel 2009
  • Charitable Giving in Switzerland, Charities and Their Taxation in Switzerland, mit Nedim Peter Vogt/Tina Wuestemann, Trust & Trustees, 2009
  • Taxation of Private Investment Income under the Second Business Tax Reform, zusammen mit Peter Reinarz, IBFD, Derivatives & Financial Instruments, 2008, S. 215
  • Tax on Finance Transactions, Switzerland, mit Markus Weidmann, PLC Cross Border Handbooks, Tax, Volume 2: Tax on Finance Transactions, London 2007
  • Gross-up Klauseln in Darlehensverträgen, Forum für Steuerrecht, FSTR 2006/4, S. 284
  • Equity – debt – mezzanine: Cross-border financing into Switzerland, mit Dieter Gericke und Stefan Knobloch, Venture Capital & Private Equity Year Book 2006/07, S. 45
  • Nachfolgeplanung und MBOs in der Unternehmenssteuerreform II, mit Eveline Saupper, Venture Capital Magazin, 2/2006, Sonderbeilage "Private Equity Markt Schweiz", S. 16
  • Aspekte der Besteuerung von Finanzmarktprodukten aus struktur- und anwendungsorientierter Sicht, mit Markus Weidmann, Forum für Steuerrecht, FSTR 2005/1, S. 50
  • Steuerliche Behandlung der Fusion, Umwandlung und Vermögensübertragung von Vorsorgeeinrichtungen, mit Eveline Saupper, Basler Kommentar zum Fusionsgesetz, vor Art. 88, Basel 2005
  • Leveraged public takeovers in Switzerland, mit Dieter Gericke und Stefan Waller, Venture Capital & Private Equity Year Book 2005/06, p. 61
  • The Swiss VAT and the Board Member, British-Swiss Chamber of Commerce, Online Publikation auf www.bscc.co.uk, 2001
  • Möglichkeiten und Grenzen leistungs- und erfolgsorientierter Entlohnung, Dissertation, Bamberg 2000.
  • Stadthausstrasse 39
  • Postfach 2411
  • CH-8401 Winterthur
  • T +41 52 260 08 88
  • F +41 52 260 08 89